Endlich mal wieder eine neue Reparatur für euch!

Mal wieder ein klassischer Fall, bei Ebay gekaufter absolut dichter Radiator der natürlich nicht Dicht ist.

Hier schonmal der Rahmen entfernt, habe leider vergessen ein Bild vom Urzustand zu machen, an der undichten Stelle war n

riesen Haufen Lötzinn

Hier sieht man auch ganz gut das sich der äußere Kanal ausgedehnt hat, ist auf der anderen Seite ähnlich

Hier haben wir auch schon das Böse Löchlein, da wird wohl jemand eine zu lange Schraube benutzt haben

Hier kann man den dickeren Kanal noch besser erkennen

Das Loch schonmal gesäubert zum Löten vorbereitet

Und verlötet, musste ein kleines Kupferstück mit einlöten da sich sonst das Loch nicht schließen ließ

Dichtigkeit getestet mit neuem Riesenmanometer

Mehr als 1bar wollte ich ihm nicht zumuten wegen dem schon aufgeweitetem Kanal

Radiator wieder zusammen "Gebraten" , man kann schon Spuren der grossen Hitze einwirkung sehen

Bis das Lot schmilzt um den Rahmen demontieren und montieren zu können ist der Lack verbrannt

Fertig Reparierter Radiator, die Lackstellen habe ich einfach angesprüht, müsste man aber wenns wie Neu sein soll schon abschleifen und lackieren